Produktion von Pfirsichen

Dank der unzähligen Sorten von Pfirsichen angebaut und produziert auf weltweiten Sektor Obst und Gemüse ist es leicht vorstellbar den Wettbewerb in der Herstellung von Pfirsichen unter den verschiedenen Ländern und der Europäischen Union, die den Rest der Welt. Weltweit ist der größte Produzent von Pfirsichen China, gefolgt von Italien, Spanien, Griechenland, China, Frankreich und Argentinien.

Das zweite Hersteller von Pfirsichen in der Welt im Jahr 2011, in Italien hat eine Produktion von etwa 700.000 Tonnen frischen Verzehr, 87.300 Tonnen 782.000 Tonnen Percoche Pfirsiche und Nektarinen Pfirsiche geschätzt. Trotz des starken internationalen Wettbewerbs der italienischen Pfirsich wächst nach wie vor die wichtigsten Erzeugerländer Western: Pfirsiche, zwischen Obst und Gemüse Sorten von frischem Obst, Gemüse und frisches Gemüse, sind in Italien für die produzierte Menge (der Vorrang für die Produktion von Äpfeln), aber die Produktion von Äpfeln auf den Marktwert, Auswirkungen auf ein viel breiteres Gebiet, und in Bezug auf die Anbaufläche und Produktion der Pfirsiche auf dem gesamten italienischen Staatsgebiet gleich zweite. In der Regel besetzen Stein Obstgärten (Pfirsiche, Nektarinen, Kirschen, Aprikosen und Pflaumen) die 1,3 % (154.900 ha) Ackerland, Italienisch mit Pfirsichen und Nektarinen allein 93.100 Hektar, mit einem Spitzenwert von italienischen Sammlung von Pfirsich, die während der Monate Juni und Juli ist, darstellt. Die italienischen Pfirsich wächst, seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts, galt als ein Modell für die Länder von Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten, die sie versuchten zunehmend im Wettbewerb mit Italien in der Produktion von Pfirsichen.
Spanien ist nicht nur der drittgrößte weltweit Produzent von Pfirsichen, Nektarinen und Percoche größter Pfirsiche Exporteur in Europa, dank seiner Sammlung von früh im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. In Pfirsich Produktionsjahr 2011 die spanische Produktion von Pfirsichen ist gewachsen auf 1,1260 Millionen Tonnen produziert, während es wurden sinkende insgesamt Produktionen von Griechenland, Italien und Frankreich.
In der Tat, im Jahr 2011 europäische Obst- und Gemüse-Markt-Pfirsiche und Nektarinen wurde hart getroffen durch Überproduktion bezogen auf Nachfrage, mit reduzierten Preisen zwischen 42 und 53 % je nach Produkttyp: traf dies leider Produzenten von Pfirsichen, Pfirsich Vertreiber, Großhändler von Pfirsichen, Pfirsich Importeure und Exporteure von Pfirsichen und all jene, die Pfirsich Wachstumsbranche zu vermarkten. Da die geleisteten an die Erzeuger von Pfirsichen gescheitert sind, sogar um die Lebenshaltungskosten in dieselbe Auflistung zu decken, Pfirsiche, zwingt sogar Hersteller von Pfirsichen, Teil der Ausgabe zu zerstören oder nicht zu sammeln, mit extrem hoher Streuverluste, angebaut.
Hochkonzentrierter, der Exportmarkt von Pfirsichen wird von fünf Ländern dominiert: Italien, Spanien, Australien, Chile und Griechenland, die einen Anteil von 82 % auf die gesamte Weltproduktion von Pfirsichen nicht konkurrieren.
Im Vergleich zu früheren Studien auf den Obst- und Gemüsesektor (2006 – 2010), untersucht insbesondere die Trend und die Entwicklung der Produktion von Pfirsichen, Pfirsich Handel, Import und Export von Pfirsichen durchgeführt, wurden die Freigabe von Griechenland durch Operator Gruppenleiter im weltweiten Ausfuhren der Pfirsiche und der parallelen Eintrag anstelle von Frankreich.

Zipmec Newsletter

You must accept the privacy policy before proceeding


Soziales Network

Folgen Sie uns gleich auf unsere besten Soziale Networks, um immer angekündigt zu sein, über die Neuigkeiten von Zipmec