ÄPFELproduktion

Die naturelle Reife des Apfels  variiert üblicherweise vom Ende August bis zur Mitte Oktober und der Äpfel Handeldauert gewöhnlich das ganze Jahr: für diese Region auch der Apfel Großhandel und Import/Export der Äpfel sind besondere einträgliche Markte; die Verfügung zu der naturellen Konservierung der Früchte ist nämlich  drastisch unterschiedlich für die verschiedenen Sorten, aber dank den hohen Gehalten von organischen Säuren, seine Haltbarkeit variiert von eins bis vier Monate und deswegen kann ihn immer auf den Obst- und Gemüsemarkt und für den Verkauf gebracht werden.

Für die industrielle Konservierung und die Bearbeitung von Äpfeln sind sehr wichtig die physische Bedingungen: nach der Sammlung, die Äpfel sollen zur Temperatur zwischen 1.0 und 3.5 °C konserviert werden mit einer Feuchtigkeit  von 59- 68%. Für verlangten Konservierungen, greift man zur Haltbarkeit in Zellen  mit kontrollierter Atmosphäre, damit sie für den Obst- und Gemüsehandel vertreibt und von den Äpfel Großhändler, Äpfel Importeure, und Exporteure und zertifizierte Unternehmen für Äpfel verkauft werden können.

Der Apfel hat eine antioxydative Wirkung  und enthält wichtige Vitamine wie Vitamin A, Vitamin B1, B2, B6, E und C, die Niacin und die Folsäure, zusammen mit den Flavonoiden und Carotenoiden, mit der antioxydative Wirkung.
Die Äpfel sind bestimmt für alle Sektoren, von dem Obst- und Gemüse Bereich bis zur Kosmetik: sie betreffen das Gebrauch am Tafel  sowohl direkt, als auch durch die Vorbereitung von schmackhaften Rezepten. Außerdem wird der Apfel auch für anderen Anweisungen gebraucht, von dem Vertreiben im Industriemaßstab, durch Äpfel Großhändler, Äpfel Importeure, Äpfel Exporteure und zertifizierte Obst- und Gemüse Unternehmen, die sich mit dem Vertreiben und Bearbeitung von Äpfeln für unterschiedlichen Anweisungen beschäftigen, bis zum Verbrauch von Tafelapfel und für die Kosmetik, durch Creme.
Der industrielle Verbrauch von Äpfeln betrifft die Produktion, der Vertreiben und den Verkauf von Äpfeln am meisten für die Zuckerwarenindustrie, wofür verschiedene Apfelsorten geeignet sind d.h. Golden, Delicious, Rome, Beauty, Costa’s trade, Kaiser und Blanche Neve.
Weitere industrielle Bestimmungen sind auch die Produktion von Apfelsaft, Zider, Apfelöl, das  in Nordeuropa sehr benutzt ist und als Nebenprodukt von der Produktion des Apfelsaftes und dem Zider erhalten wird, und die Äpfel Produktion für das distillierte Alkohol und die Fermentierten.

Was betrifft die Marke der Äpfel Produktion sie ist sehr wichtig, da sie beschränkenden Regeln über den Gebrauch von Chemikalien versichert; man kann zu den Bio- Äpfeln greifen oder zu Äpfeln mit berühmter Marke, während man „anonyme“ Äpfel immer misstrauen soll.

Der Apfel ist ein richtige, naturelle  Arzneimittel und eine wertvolle Verbündete für die Vorbeugung von Pathologien und Beschwerde, da er keine Fette und Protein enthält, und wenige Zucker  (10 g für 100 g von Frucht) und Kalorien (etwa 40 g für 100 g von Äpfeln) hat. Die Äpfel enthalten aber Mineralstoffen und Vitamine der B- Gruppe, die den Darmschleim- und Mundhäuten dienen, indem sie die Verarmung von Haaren und Fingernägel verhindern und die Müdigkeit , die Appetitlosigkeit  zu überwinden helfen. Die Zitronensäure und die Apfelsäure, die auch in den Äpfeln enthalten sind, den Wohlbefinden des Körpers helfen dadurch, dass sie der Verdauung dienen und die Säuregehalt des Verdauungsapparates unverändert behalten. Die Wirkungen des Apfels sind aber nicht erschöpft: der Apfel  ist nämlich die beste Frucht für die Diabetiker, da er die Fruktose enthält, eine Zucker, die ohne der Insulin assimiliert wird, und ein Prozentsatz  von Ballaststoffen, wie die Pektin, eine Stoffe, die die Gliykämie beherrscht, indem er die Aufnahme von Zuckern verlängt.  Der Apfel hilft uns auch besser zu atmen, wegen das Vitamin E- Gehalt; er bekämpft der schlechtes Cholesterin (LDL) und hilft den HDL des „guten“ , eine von dem Pectin handelte Aktion. Außerdem verbeugt der Apfel der kardiovaskulären Krankheiten und dem krebs dank der Wirkung der Antioxidationsmittel wie die Bio- Flavonoide.

Der Apfel ist vollwertiges auf den weltweiten Obst- und Gemüsemarkt und hat  eine wichtige Rolle für die Produktion und das Vertreiben von Äpfeln, in Italien, Asien, Russland und Europa; man denkt, dass Herstellergemeinschaften von Äpfelnin Europa eine wichtige Rolle spielen: sie befinden sich in einer bevorzugten Zeit, dank den von der Europäische Union gerichteten Politiken der Vermarktung.

Die Äpfel Produktion in der Welt ist von etwa 63 Millionen von Tonnen, mit der einzige italienischen Äpfel Produktionvon 2.142.000 Tonnen, deren etwa 46% aus dem Alto Adige kommt (978.000 Tonne), die mit seiner 18.000 Hektare von Anbaufläche sich als  die europäische Wiege der Äpfel Produktion und Verteilung darstellt.

Auch die Aufmerksamkeit auf die berühmtesten Äpfelsorten und die Erneuerung ihre Obstsorten sind  Faktoren, die den Äpfel Herstellerin der Pflanzung dieser Frucht bevorzugt, Führer in der ganzen Welt.

Zipmec Newsletter

You must accept the privacy policy before proceeding


Soziales Network

Folgen Sie uns gleich auf unsere besten Soziale Networks, um immer angekündigt zu sein, über die Neuigkeiten von Zipmec