Spargel - Geschichte, Produktion, Handel

Der Begriff Spargel ist ziemlich generisch: der Name "Spargel" in der Tat bezieht sich auf beide die ganze Pflanze, Asparagus Officinalis (Latein) und ihre Knospen.
Die Spargel-Pflanze botanisch besteht aus mehreren Teilen. Zunächst einmal hat es Wurzelstöcke, d. h. veränderte Stämme, die unter der Erde wachsen, und  ein Gitter bilden: daraus abfliegen die Turione, Knospen von besonders feinen und süßen Geschmack, die das Blatt und genießbare Teil Spargel Werk ausmachen. Triebe des Spargels sind weiß, bis sie an die Oberfläche auftauchen, und dann Kontakt mit dem Licht, erste Rosa und lila und dann eine mehr oder weniger intensive grüne Farbe werden. Auch bei erzwungenen Kultur das Triebe ist weiß (und somit die Sorte der Spargel benannt), während Sie in das Feld öffnen ein, wegen der Photosynthese, übernimmt die typische grüne Färbung. Anders als viele frische Gemüse, wo die kleinere schießt und fein sind das süßeste, haben die größere Stiele Spargel eine höhere Zellstoff, verglichen mit der Dicke der Haut, so dass es zarter ist
Spargel besitzen harntreibende Eigenschaften, geschätzt und von Köchen wie von Feinschmecker verwendet wird.
Gemüse Spargel sind recht teuer und haben einen hohen Prozentsatz der Abfälle bis zu 45 %. Sie sind reich an Faser, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin C, Folsäure, Aminosäuren, Carotinoide, Rutin (das dient zur Stärkung der Haare), Mangan und Mineralien wie Kalzium, Phosphor und Kalium. Spargel sind auch besonders geeignet für alle Diäten, weil sie weniger Kalorien (25 Kcal/100 g enthalten) und natriumarm sind.
Spargel haben auch harntreibend und reinigenden Eigenschaften: sie spielen auch eine aktive Rolle in der Rückgang der Fälle von Neurodermitis, sondern sind auch reich an Harnsäure, so dass es nicht empfohlen ist,  ihren Verbrauch für die, die an Zystitis, Gicht und Nieren-allgemeine Entzündung leiden. Spargel Verbrauch von Frauen während der Schwangerschaft reduziert die Chancen, dass der Fötus Fehlbildungen entwickelt.
Spargel haben das Merkmal der anregenden Appetit, verringert die Stagnation der Flüssigkeit im Gewebe aufgrund des Vorhandenseins von Purin (nach ihrer Spaltung, wodurch Harnsäure), und aus diesem Grund ist er ein recht nützliches Heilmittel für diejenigen, die von Zellulitis loswerden wollen; der diuretischen ausgeübte Drang von Spargel kann jedoch die Nieren reizen.
Spargel enthält Asparagin oder Asparaginsäure, verleiht dem Urin einen typischen Geruch; die Darstellung der Spargel Duft ist die Effizienz des rückenkreuz Systems zugeordnet.
Die  vermarkteten  und verkaufteten Spargel auf dem Obst und Gemüsemarkt, müssen in Kühlschrank bewahrt werden, in den Schubladen von Gemüse, in einem feuchten Tuch, wo sie für 3 oder 4 Tagen bleiben können. Außerdem können sie mit ihren Stielen im kalten Wasser und bewahren für 24 Stunden, außer dem Kühlschrank.

Zipmec Newsletter

You must accept the privacy policy before proceeding


Soziales Network

Folgen Sie uns gleich auf unsere besten Soziale Networks, um immer angekündigt zu sein, über die Neuigkeiten von Zipmec