Salat von vierter Palette, Salat von 4.er Palette, Salat IV Palette

Sie werden von Obst und Gemüseprodukten als frisch- Schnitt alle jene Sorten von frischem Gemüse, frisches Obst, frisches Gemüse zum Verzehr bereit, genannt.
Es ist frisches Obst und Gemüse, gewaschen, getrocknet, geschnitten, in Gläsern oder Plastiktüten verpackt und dann bereit, auf den Tisch gelegt. Unten den Produkten der vierten Palette betrachten wir, die Obst und Gemüseprodukten, einzeln oder in Kombination, die während der Prozesse der Ernte zum Auswählen, Sortierung, Schneiden, Reinigung, Waschen und "Verpackung" in Umschläge und/oder verschlossenen Wannen vorgelegt werden und die, durch die Kühlkette auf dem Obst- und Gemüsemarkt verzehrfertigen beim oder nach dem Kochen vertrieben werden.
Obst und Gemüseprodukten der vierten Palette, und insbesondere die vierte Palette Salat, erfüllen die neuen Konsumstylen durch eine Zubereitung und Genuss, die sowohl  für die Verbraucher als auch für die modernen Verteilung funktionell  sind. Der italienische Markt bevorzugt für diese Konfektionsartikel die Blattgemüse wie Kopfsalat, Rauke, Endivien und Baldrian, die heute mehr als 60 % des vermarkteten Produktes von vierter Palette darstellt.
Fertige Salate sind also neben den traditionellen Blatt-Salate, die im Warenkorb eine unersetzliche Ware mit einem Versorgungsgrad Ebene Verbrauch rund 90 % in Europa darstellen. In den Supermärkten in der Tat der Raum für bereite Salate und Gemüse ist in den letzten Jahren stark gestiegen: im Moment Einkaufstaschen frisches Obst und frisches Gemüse verzehrfertigen sind auf jeden Fall mehr einladend. Das Angebot von Obst und Gemüseprodukten der vierten Palette ist sehr breit, von Verpackungen einziger Salatsorten Verpackungen (Kopfsalat, Kohl, Rauke, Soncino, etc.) für alle Arten von Mischungen, die für verschiedene Verwendungen geeignet sind. Vor kurzem wurden auch  Schnittsalat in Wannen eingeführt, die  auch den Belag enthalten: man drückt und rührt einfach die Wanne, und der frisch- Schnittsalat ist fertig zum Verzehr.
Zu den Vorteilen der Kauf von frisch- Schnitt- Salate (4 Palette Salate, Salate von IV Palette),  das Sparen der Zeit ist eines der ersten Dinge hervorzuheben, gefolgt von der Tatsache, dass es keine Reste von frischem Gemüse oder frisches Obst gibt und  haben gesunde "plus", wie die Tatsache, dass mit Salaten von frisch- Schnitt einfacher ist,  Mischungen mit vielen Sorten zu machen, die unsere Körper, auf ein breiteres Spektrum an antioxidativen Substanzen nimmt, wodurch sich die totale antioxidative Kapazität unseres Körpers steigt.
Salate von frisch- Schnitt kann leicht transportiert  werden und deshalb  in verschiedenen Plätze nicht zuhause d.h. im Büro, Picknicks,  wie  ein Snack um nach dem Fitness-Studio verzehrt werden kann, wodurch sich  die Möglichkeiten für den Verzehr von Gemüse, alles zum Wohle der globalen Gesundheit steigen.
Unter den unbestrittenen Nachteile über den Kauf von Obst und Gemüseprodukten der vierten Palette und frisch- Schnittsalat gibt es definitiv ein höherer Preis als der frische Salat in Büschel ausgestellt: frisch- Schnitt Gemüse sind sicherlich teurer als die Äquivalente, frisch nicht bearbeitet (in der Regel kosten sie  fünf bis sechs Mal mehr), aber auf der anderen Seite, neben den angebotene Leistung für den Verbraucher ist es vor allem den Herstellungsprozess, von dem Anbau zu der gekühlten Distribution, die einen hohen Preis hat.
Das frische Gemüse für frisch- Schnitt und frisch- Schnittsalat werden nämlich ad- hoc  für diese Art von Produktion angebaut, mit Samen und bestimmte,  kontrollierte  Techniken.
Für die endgültige Qualität des frisch- Schnitt Salat ist nämlich entscheidend, die Zeit zwischen der Ernte und die Verarbeitung zu minimieren: Aussaat ist daher programmiert so, dass die Stoffe zu den Betrieb kontinuierlich sondern gestaffelt, kommt. Bei der Ankunft Gemüse werden gekühlt und anschließend zur Bearbeitung übergeben.
Die erste Phase der Verarbeitung von frisch- Schnitt-Salat ist eine gründliche manuelle Sortierung,  um den geänderte oder nicht geeignet für die Bearbeitung Teilen zu loschen (z. B. vergilbten Blätter oder verdunklene). Folgen die Reinigung, die aus der Beseitigung von den nicht verwendbare Teile wie Blätter und Hochblättern besteht; folgt die erste Wäsche, die restliche Erde, Schutt, unerwünschte Produkte oder Rückstände von Pestiziden, in gereinigte Wasser mit Chlor löscht.
Es fährt dann fort zu schneiden, durchgeführte Erwachsenen Salate nur, weil die Sfalciati in Blatt von kleiner Stuckgröße geliefert werden und erfordern daher Keine Schneiden im Betrieb.
Bei dem  zweiten Waschen und Desinfizierung des frisch- Schnitt- Salats, mit kaltem Wasser bakteriologisch rein gemacht, diese frische Gemüse nach Trocknung in der Zentrifuge  gehen oder, bei sensiblen Produkten wie Salat, trocknen sie  in Tunnel mit kühler Luft.
Schließlich übergibt man an die Verpackung der behandelten Obst- und Gemüseprodukten: die Umschlage von Gemüse im Allgemeinen und von frisch- Schnittsalat ist keine einfache Plastiktüte. Das verwendete Material ist für jede Art von Produkt angemessen, weil der Film eine präzise Gasdurchlässigkeit haben muss, so dass die Pflanzen "atmen" weiter nach der Ernte,  bei der Herstellung von Wasser und Kohlendioxid und  Verbrauch der Sauerstoff. Wenn der Film in der Tat undurchlässig wäre, im Inneren der Tasche Kondensation und Anhäufung von CO2 bilden würde, ideale Bedingung für das Wachstum von anaeroben Bakterien bilden; wenn im Gegenteil zu durchlässig wäre, würden  Trocknung des Produktes und überschüssige Sauerstoff.
Steuern die Balance zwischen Kohlendioxid und Sauerstoff und halten die richtigen Feuchtigkeitsniveau in der Packung ist entscheidend für eine optimale Lagerung, und es liegt in der Verantwortung der Hersteller von frischem Gemüse und frisch- Schnittsalate diese Aspekte zu kontrollieren. Da die frisch- Schnitt- Salate und Gemüse mehr verderblichen als die vermarkte Obst und Gemüse Produkte ohne Verarbeitungen sind, benötigen sie eine ständige Wartung der Kühlkette, unverzichtbarer Mittel für ihre Erhaltung.
Es ist wichtig zu bedenken, dass in der vierten Palette Produkte und frisch- Schnittsalate gibt es keine Konservierungsstoffe, die für diese Lebensmittelkategorie gesetzlich verboten ist.
Im Hinblick auf das kommerzielle Leben von frisch- Schnitt Obst und Gemüseprodukte, es variiert je nach den Eigenschaften der Pflanze und seiner Produktionssysteme: in der Regel ein Salat von frisch- Schnitt nicht länger als sieben Tage gehalten werden kann. Darüber hinaus ist anzumerken, dass diese Art der Produktion von frisch- Schnitt Gemüse, zweite Kategorie Gemüse nicht hochgeschätzt, da nur Gemüse von höchster Qualität, in Bezug auf die Entwicklung, physiologischer Status, Aussehen und Integrität, den  Abnutzung nach der Vorbereitung  ständigen können, um noch attraktiv zu sein, am Ende des geplanten kommerziellen Lebens.
Der Kanal großer organisierten Distribution (GDO), nahm eine klare Oberhand über andere Vertriebskanäle bezüglich des Verkaufs von verarbeitetes Gemüse. Durchschnittlich Supermärkte und Hypermärkte kontrollieren  das  81% des Volumens  und 85 % im Wert von frisch- Schnitt Obst- und Gemüsemarkt, die den Rabatt und kostenlose Dienste hinzufügen müssen: der Gesamtanteil der GDO beträgt 95 % Volumen und Wert.
Die Rechtsvorschriften für die Kennzeichnung von Lebensmitteln der vierten Palette ist eine Garantie und Verbraucherschutz für den Verbraucher: aus diesem Grund, sollte er korrekt die Angaben auf den Etiketten der einzelnen Produkte zu lesen, also bewusste Entscheidungen zum Zeitpunkt des Kaufs. In der Tat, soll das zentrale Ziel der Gesetzgebung durch rechtzeitige und konsequente Kennzeichnung eine genaue Beschreibung des Lebensmittels, seine Komponenten, Zutaten, Nährwerte und Funktionen, die  sie ausführen können.
Italien ist der zweitgrößte europäische Markt in dem Verbrauch von frisch- Schnitt Gemüse verzehrfertigen, nach Großbritannien: mit einem Jahresverbrauch von mehr als 42 000 Tonnen  produzierte frisch- Schnitt-Salat  und einen Umsatz von 375 Millionen Euro (2004), im Jahr 2007 in dem Obst- und Gemüseprodukten Sektor von vierter Palette  grenzte in Italien die 700 Millionen Euro.
Obst und Gemüseprodukten der vierten Palette sind immer zunehmend: früher angetriebene Änderungen im Lebensstil,  für die Notwendigkeit, Zeit zu sparen und für die Zweckmäßigkeit und Hygiene-Garantie, die sie bieten, frisch- Schnitt -Produkte werden heute  von fast ein  Italiener zu zweit bevorzugt, obwohl der Preis höher im Durchschnitt etwa fünf/sechs Mal im Vergleich zum losen Produkt ist.
Salat von vierter Palette ist jedoch einer der dynamischsten Teile und mit mehr internationale Obst und Gemüsesektor Leistungen und ist allein fast 8 % (7,9 % um genau zu sein, die 2010-Daten für Europa) des Marktwertes von frischem, gekauftem Markt- Gemüse.

Unten den Salatsorten für die vierte Palette, die mehr verbraucht sind:

  • Kopfsalate: frisch Scnittgemuse, vierte Palette ( Ambiance, Imperial, Mantiglia, Rosalba, Appia, Isolde, Massilia, Samurai, Clarino, Jessy, Mira, Tropica, Columbus, Jipsi, Musette, Tures, Delia, Jordan, Paradeez , Venere, Elsa, Jory, Plastina, Verpia, Frandria, Bustine, Ravel, Vertico);
  • Römer Kopfsalat: frisch Schnittgemüse, vierte Palette( Colosseo, Inor, Melissa, Sumatra, Corsaro, Manital ez, Miranda, White Boston, Corsica, Melania, Odissea, Igea, Melina, Remus);
  • Schnitt Kopfsalat von vierter Palette (Salad bowl, Kopfsalat, grune Lollo, rote Lollo, Gentiline, Batavie)

Zipmec Newsletter

You must accept the privacy policy before proceeding


Soziales Network

Folgen Sie uns gleich auf unsere besten Soziale Networks, um immer angekündigt zu sein, über die Neuigkeiten von Zipmec